Bye Bye Box of Beauty – Hello DouBox

Seit diesem Monat heißt die Box of Beauty von Douglas DouBox. Wer die Facebook-Seite von Douglas verfolgt, wird mitbekommen haben, dass das Outsourcing der BOB extrem chaotisch verlaufen ist. Ich hatte das Gefühl, dass Douglas relativ überstürzt versucht hat, sein komplettes Boxen-System zu ändern und damit zu retten. Jedoch hat sich Douglas in meinen Augen absolut selbst demontiert. Ein gefühlt halbfertiges Projekt auf den Markt zubringen, das dermaßen viele Fragen offen lässt, hat Douglas 100%ig Kunden gekostet. Auf die ganzen Veränderungen möchte ich nicht weiter eingehen, da diese in den letzten Tagen bei den meisten Beauty-Bloggern diskutiert wurden. Einen gelungenen und in meinen Augen wirklich auf den Punkt gebrachten Post zu dem Thema DouBox hat Chris von Stylepeacock (klick) geschrieben.

Bevor wir zum Unboxing kommen hier noch ein paar Worte vorweg. Ich hatte die BOB von Dezember 2013 bis Mai 2014 abonniert. Nachdem ab 2014 die Möglichkeit die Box selbst zusammenzustellen wegfiel und ich quasi alle Boxen retouniert hatte, habe ich mich überwunden zu kündigen. Jeder von uns kennt doch diese wahnsinnig ansteckende „Die-Nächste-Box-Wird-Bestimmt-Besser“- oder auch „Ich-Warte-Nur-Noch-Die-Nächste-Box-Ab-Dann-Kündige-Ich“-Krankheit. Irgendwie habe ich es dann doch geschafft zukündigen. Letzten Monat gab es eine große Welle an Kündigungen und somit auch wieder Abos…. Naja und Blondie dachte sich „Es ist die Geburtstagsbox… Kann schon nicht so schlimm werden. Schauste dir die einfach mal an..“

Von Douglas hieß es dann, dass alle Boxen am 18.Mai ankommen bzw. verschickt werden sollen. Ähm ja… Das hat dann wohl bei mir nicht so wirklich hingehauen. Wieso auch immer habe ich meine Box erst heute erhalten.

So genug geredet, kommen wir nun zum Unboxing.

DSC00605

So siehst sie nun aus die neue „Dou-Box“. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir noch nicht so wirklich sicher bin, ob mir das Design zusagt. Es ist nicht schlecht, aber wenn man die Box neu aufziehen möchte, fehlt mir dafür irgendwie der Wow-Effekt.

Wenn man die Box öffnet, sind die Produkte in Seidenpapier eingeschlagen, welches mit einem Sticker versiegelt ist. Das finde ich an sich wirklich super. Wie oft wurde sich in der Vergangenheit darüber beschwert, dass bereits retournierte Boxen einfach an andere Kunden weiter geschickt wurden. Teilweise waren die Maxi-Proben schon geöffnet und benutzt wurden. Jedoch kommt dieses Siegel etwas spät. Da man jetzt die DouBox sowieso nicht mehr retournieren kann, ist solch ein Siegel eigentlich völlig egal. Naja immerhin versucht Douglas hier den Schein zu wahren.

DSC00606 DSC00607

Der erste Blick in die Box zeigt, dass es sich ausschließlich um FullSize-Produkte handelt. Das finde ich wirklich sehr nett. Douglas hat auf seinem Blog und der Facebookseite, jedoch schon klar gemacht, dass das in Zukunft nicht mehr so sein wird, da es sich um die Geburtstagsbox zum 4. jährigem Bestehen handelt. Aus diesem Grund wurden auch zwei Goodies hinzu gegeben. Dazu später mehr.

Urban Decay – 24/7 Glide-On Eye Pencil – 1,2g – 18,99€*

DSC00617

Der Urban Decay Kajalstift/Eyeliner ist das Produkt, das vorweg bekannt gegeben wurde. Schon zu diesem Zeitpunkt wurde darüber sehr viel geschimpft, da es im April ebenfalls einen Eyeliner als Hauptprodukt gab. Ich kann den Unmut sehr gut verstehen, da ich jedoch wie oben erwähnt erst seit diesem Monat wieder dabei bin, freue ich mich sehr. Bei der Farbe hätte ich mir jedoch etwas anderes als ein mattes Schwarz gewünscht. Urban Decay hat so viel mehr Farben als schwarz im Angebot. Ich habe einige Kajals von UD und ich mag sie sehr gern. Die Miene ist sehr weich. Daran scheiden sich bekanntlich die Geister. Ich komme mit dem Auftrag super zurecht und die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr gut. Alles bleibt wo es sein soll.

Korres Duschgel Guava – 250mL – 10,95€*

DSC00610

Über das Duschgel freue ich mich. Es riecht sehr angenehm und erinnert mich irgendwie an Sonne, Meer, Urlaub und Sonnencreme, vielleicht auch ein bisschen an Sonnenöl (das, das nach Kokosnuss reicht und mit dem sich immer die alten Frauen einreiben 😀 ). Der Geruch ist schwer in Worte zufassen. Er löst bei mir irgendwie Kindheitserinnerungen aus.

Mavala Handcreme – 50mL – 14,99€*

DSC00611

Joa was soll ich dazu sagen. Mal wieder eine Handcreme. Begeisterung sieht einfach anders aus. Mit Mavala hat Douglas mal wieder auf eine der altbekannten Marken zurückgegriffen. Der Geruch… mh… Da wir schon bei Kindheitserinnerungen sind. Er erinnert mich an meine Oma und ruft in mir ganz viele Dinge hervor. Die große Frage, die sich mir stellt ist, will ich, dass meine Hände nach meiner Oma riechen? Wohl eher kaum. Was ich mit der Handcreme mache, weiß ich noch nicht genau. Benutzten werde ich sie nicht, da der Geruch einfach nicht meins ist.

Diadermine Lift+ Hautperfektion Gesichtsöl – 30mL – 12,99€*

DSC00614

Gesichtsöl. Mh. Ja. Okaaaaay…. Mit diesem Produkt habe ich meine Probleme. In einer Beautybox einer Parfümerie erwarte ich keine Drogerieprodukte. Mal abgesehen davon bin ich erst 26 und brauche kein „stark straffendes“ Gesichtsöl. Des Weiteren traue ich mich auch nicht mehr an Gesichtsöle heran, da ich bisher auf Jedes, dass ich getestet habe, allergisch reagiert habe. Das Gesichtsöl wird auf jeden Fall weiter wandern. Ich weiß zwar noch nicht an wen, aber irgendwer wird sich schon finden.

Papanga – 2 Stück, groß – 4,99€*

DSC00612

Als letztes Produkt waren in meiner DouBox Papangas in braun und durchsichtig enthalten. Ich mag diese Art von Haargummis sehr und besaß schon vorher welche. Ich habe die große Variante als ich noch lange Haare hatte, täglich benutzt. Im September 2014 habe ich mir einen Long-Bob schneiden lassen. Seitdem benutze ich lieber die kleinere Variante. In manchen Boxen war die kleinere Variante enthalten. Über diese hätte ich mich noch mehr gefreut.

Goodies

DSC00616

Als Entschädigungsprodukt für die bröckelige Mascara aus der letzten Box, hat Douglas diesen Monat den Colour Elexir Lipgloss von Max Factor beigelegt. Erhalten habe ich die Farbe 30 Captivating Ruby, ein klassisches rot. Des weiteren wurde eine Yankee Candle – Moroccan Argan Oil und ein kleines Notizbuch beigelegt. Auf das Notizbuch hätte man in meinen Augen auch verzichten können. Ich finde es super das eine Yankee-Candle als Goodie in der Box enthalten war. Ich habe einige dieser Kerzen schon ausprobiert. Moroccan Argan Oil war bisher noch nicht mit dabei.

DSC00608

Fazit

Die Box hat diesen Monat umgerechnet (ohne Goodies) einen Wert von ca. 63€. Jedoch finde ich, dass die Box durchwachsen ist. Kajalstift, Duschgel und Papangas begeistern mich. Mit dem Gesichtsöl und der Handcreme kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Es ist eine Box die in Ordnung und okay ist, mehr aber auch nicht. Ich bin gespannt, wie es mit der DouBox weitergeht. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich bei der „Orginalen“-Box bleibe oder doch upgrade auf die „Premium“-Box.

*Alle Preise sind von Douglas.de entnommen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s