ColourPop Lippie Stix – Swatches, Review und Fazit

Kommen wir nun zum dritten und letzten Teil meiner ColourPop Reihe. Zum Schluss möchte ich euch die Lippenstifte, die den schönen Namen ‚Lippie Stix‘ tragen, vorstellen. Preislich liegen die Lippies bei 5$ und enthalten 1g. ColourPop ist sich auch hier wieder bei der Verpackung treu geblieben. Schlicht, weiß und mit einem holographischen Aufdruck kommen die Lippenstifte daher.

DSC00744

Ich persönlich finde es toll, dass am Boden nicht nur der Name steht, sondern auch das Plastik die Farbe des Lippenstifts hat. So ist es auch möglich die Lippies kopfüber zu lagern. Beim Öffnen kommt direkt die nächste positive Überraschung die Hülse (nennt man das so?) innen hat ebenfalls die Farbe des Lippies. Der Duft ist sehr dezent, ein bisschen vanillig. Das gefällt mir ebenfalls sehr. Ich hasse es, wenn Lippenprodukte extrem riechen, was oft der Fall bei Lippenstiften im niedrigeren Preissegment ist.

DSC00747

Erhältlich sind die Lippie Stix in 5 verschiedenen Finishes:

  • Matte
  • Glossy
  • Hyper-Glossy
  • Pearlized
  • Satin

Ich habe mich für die Farben Westie, Bound und Lumière aus dem Standardsortiment entschieden. Im Nachhinein habe ich mich geärgert, dass mir bei meiner Swatch-Suche erst einmal nicht aufgefallen ist, wie ähnlich Westie und Bound sind. Da 5$ doch noch recht gut zu verschmerzen sind, ist es letzt endlich nicht ganz so dramatisch.

Im ‚In Bloom‘ Set waren (wie in meinem letzten Post erwähnt) 3 Lippies in den Farben Sweet Thing, Frenemie und Freshman enthalten.

DSC00745

Westie – ‚Soft dusty baby pink in a Matte finish, cuz West Coast is the best coast.’* Einer der Bestseller schlecht hin. Ein schlichtes und dezentes Rosa, das ein bisschen ins Mauve geht. Westie ist für den Alltag eine super Farbe. Durch das matte Finish muss man ein bisschen aufpassen, da trockene Stellen schnell betont werden.

Bound – ‚You’re bound to be addicted to this light nude pink in a glossy finish.’* Wie oben schon gesagt, ist Bound für mich ein bisschen ein Fehlkauf, da er doch sehr sehr ähnlich wie Westie aussieht. Er ist ein bisschen heller und ihm fehlt der Mauve-Unterton. Das Finish unterscheidet sich auch. Bound glänzt durch das Glossyfinish sehr stark. Ich werde noch einen Beitrag machen, in dem ich euch Tragebilder von den Lippie Stix zeige, da man auf dem Swatch-Bild kaum Unterschiede sieht. Vielleicht sieht Bound ganz anders auf den Lippen aus als Westie. We will see.

Lumière – ‚A dusty mauve pink in a matte finish’* Ich weiß nicht, ob Lumière auch ein Bestseller ist, aber wenn man sich so durch die deutschen Beautyblogs klickt, so hat Gefühlt jede Bloggerin Lumière. Eine ungewöhnliche, aber ebenfalls sehr dezente Farbe und ebenfalls supi für den Alltag geeignet.

Freshman – „Cool-toned medium true pink – Cream Finish’* Ebenfalls eine tolle Farbe für den Alltag. Freshman ist ein wunderschönes altrosa.

Sweet-Thing – ‚Deep hot pink – Cream Finish’* Hot Pink? Ich weiß nicht zu recht…Für mich ist die Farbe nicht „hot pink“ genug um dieser Beschreibung gerecht zu werden. Ein richtiges Hotpink ist für mich der Mac Viva Glam Miley Cyrus Lippenstift und an dessen Knalligkeit kommt Sweet-Thing nicht heran. Bei meinen Swatches ging er schon leicht ins Beerige.

Frenemie – ‚Electric warm-toned coral – Cream Finish’* Frenemie knallt da schon deutlich mehr. Der Coralton hat schon ordentlich Power. Leider konnte ich das nicht ganz so gut beim Fotografieren einfangen.

DSC00740

DSC00738

Fazit

Nachdem ich so viel von ColourPop getestet habe, habe ich mich wirklich in die Marke verliebt. Die Qualität ist einfach der Wahnsinn. Nicht nur die Eyeshadows überzeugen, sondern auch alle anderen Produkte. Neben Standardfarben gibt es so viele besondere und abwechslungsreiche Farben. Es stimmt einfach alles. Man bekommt für kleines Geld eine Qualität, an die die ganz großen Namen nicht heranreichen. Ich bin froh, dass ich meinem inneren Drang zu bestellen, nachgegeben habe. Es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich bei ColourPop bestellt habe. Eine kleine Wunschliste ist schon entstanden (siehe unten *grins*). Ich möchte gerne noch ein paar Lippies ausprobieren, genauso wie ein paar von den neuen Highlightern. Ich bin gespannt, was ColourPop in den nächsten Monaten (Herbst/WinterKollektion, HolidayKollektion) auf den Markt bringt. Ich glaube es ist nicht gelogen, wenn ich hier sage, dass man von dieser Marke noch sehr viel hören wird. Preislich ist der Spaß wirklich absolut in Ordnung umgerechnet also mit Versand (wir haben ca. 40€ für DHL-Express gezahlt und die Kosten 50:50 geteilt), Nachzahlung usw. habe ich ungefähr 5,20€ pro Lidschatten und Lippenstift gezahlt, für die Blushes ca. 8,40€. Meine Freundin hat 8 Lidschatten mit bestellt. Sie kommt (durch die Versandkosten) auf ca. 8,50€ pro Lidschatten. Angeblich wird auch an einen Versand nach Deutschland gearbeitet. Das wäre der absolute Hammer. Ich bin gespannt.

Bis dahin

eure Qbine

Wunschliste

Eyeshadow

  • Sugar

Lippies

  • Button
  • I heart this
  • Punky
  • Juicy
  • Rocket
  • Fetch

Highlighter

  • Tasty
  • Butterfly Beach
  • Highly Waisted

Da kommt bestimmt noch einiges dazu. So wie ich mich kenne ^^

*alle Angaben sind Colourpop entnommen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s