Glossybox Maritim Edition

Ich bin verwirrt. Aus irgendeinem Grund ist dieser Post von meinem Blog verschwunden oder für mich nicht mehr sichtbar. Ich weiß es nicht genau. Das ist wirklich alles sehr merkwürdig. Ich möchte euch die Glossybox natürlich nicht vorenthalten, deshalb poste ich den Beitrag nocheinmal…

DSC00956

Heute ist bei mir die neue Glossybox eingetrudelt. Ein bisschen überraschend war es schon, da ich keine Versandbestätigung per Email bekommen hatte. Umso größer war dann auch die Vorfreude. Als das Motto bekannt gegeben wurde, habe ich mich gefreut. Bei diesem Motto denke ich vor allem an die Farben weiß, blau und rot. An Produkten geht eigentlich bei diesem Thema alles, was mit Sommer, Sonne und Strand zu tun hat. Also ich denke da z.B. folgende Dinge

  • Sonnencreme
  • After Suncreme
  • ein schönes frisches Duschgel
  • eine leichte BB-Creme
  • eine Bürste aller Tangle Teezer
  • Wasserfeste Mascara
  • Lippenstift in rot
  • Nagellack in blau
  • eine nettes Armband in blau/weiß/rot mit Ankermotiv
  • Tattoos in gold

Die Liste lässt sich noch deutlich weiter führen. Als ich dann meine Box öffnete, war die Überraschung groß… Tuben über Tuben… Und leider färben auf einmal diese schwarzen Schnipsel ab, seit dem ist bei mir immer alles mit schwarzen “Staub” überzogen. Ich habe diesen Staub so gut es geht abgewischt und lasse jetzt einfach die Bilder für sich sprechen.

DSC00962

Lavera Cremedusche – 150mL – 2,62€*

DSC00957

Ein Produkt, dass ich auf jeden Fall verwenden werde. Lavera ist ein guter, alter Bekannter aus der Glossybox. Ich finde es toll, dass immer wieder Naturkosmetik/produkte in der Box enthalten sind. Letzten Monat hatte ich den Ritual Duschschaum, deshalb wäre ein Duschgel bzw. eine Duschcreme nicht von Nöten gewesen.

Neutrogena Visibly Renew Handcreme – 75mL – 4,29€*

DSC00958Ja die gute, alte Handcreme. Jede aber wirklich jeder Beautybox setzt alle 2 Monate auf eine Handcreme. Das ist echt nervig. Innovation? Eher nein. Dennoch muss ich einen Punkt hervorheben – Es ist ein Lichtschutzfaktor 20 enthalten. Somit passt die Handcreme schon zum Motto, aber ich denke viele Abonentinnen hätten sich ein anderes Produkt gewünscht.

Etre belle cosmetics Aloe Vera Ultra Moisturizing Gel – 40mL -21,90€*

DSC00959Das Feuchtigkeitsgel war diesen Monat das Sneak-Peak-Produkt. Als ich es sah, habe ich mir sehr gefreut. Endlich ein Produkt, dass innovativ ist und eben noch nicht 100 Mal in einer Beautybox war. Vor allem im Sommer, wenn es heiß ist, benutze ich ungern sehr reichhaltige Gesichtscremes. Da kommt dieses Gel genau richtig. Ich bin gespannt, wie es sich auf der Haut anfühlt. Es riecht frisch und vielleicht ein bisschen seifig. Für den Sommer genau richtig 🙂

Biodroga Intense Moisture Formula – 15mL – 10,50€*

DSC00961Glossybox meint es diesen Monat sehr gut mit mir. Es “cremt” extrem ^^ Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, wohin ich mir all diese Cremes schmieren soll. Aber wie ich in dem Magazin gelesen habe, soll man bei trockener Haut über das Aloe Vera Gel noch eine Feuchtigkeitspflege auftragen. Glossybox mein Lebensretter hat mir diese auch direkt mitgeschickt. Ich werde sie auf jeden Fall austesten. Aber Maritim ist diese Creme wieder nicht so richtig.

Catherine Nail Collection in Maritim Chic – 11mL – 12,95€*

DSC00960Dieser Nagellack wurde extra für die Glossybox designt. Der Rotton mit goldenem Glitzer ist ein schicker Farbton. Ich finde, dass der Nagellack ruhig ein weniger knalliger hätte sein können. Er gefällt mir und wird bestimmt, wenn es Richtung Herbst/Winter geht von mir benutzt werden. Für einen Sommerton ist es mir nicht knallig und sommerlich genug.

Fazit

Ich denke aus dem Motto hätte man deutlich mehr herausholen können. In meiner Box waren 4 von 5 Produkten enthalten, die irgendwo den Namen “Creme” enthalten haben. Das finde ich wirklich schade. Insgesamt hat die Box einen Wert von ca. 52€*. Ich habe aber auch Boxen gesehen, die ein Haarprodukt für Beach Waves oder ein Bodyspray bekommen haben. Diese Produkte sind deutlich innovativer und passender zum Thema Maritim. Ich möchte aber nicht nur kritisieren, sondern an dieser Stelle dem Glossyboxteam ein großes Lob für das Glossy Magazin aussprechen. Ich finde die Aufmachung wirklich toll. Vor allem, dass es jetzt nicht nur viele Informationen zu den Produkten bekommt, sondern auch noch kleine Artikel zur Anwendung usw. vorhanden sind. Ich finde das Magazin in sich ist wirklich eine runde Sache. Ein weiteres Highlight für mich ist die Vorschau auf die neue Box. OMG habt ihr schon das tolle Design der “Vive la France” Box gesehen. Liebes Glossybox-Team da habt ihr euch wieder einmal selbst übertroffen. Ich hoffe der Inhalt entspricht dem schicken Packaging.

Bis dahin

eure Qbine

*Alle Preise sind aus dem Glossybox-Magazin entnommen.

Advertisements

DouBox Juni

Gestern ist bei mir nicht nur die Glossybox angekommen, sondern auch die DouBox in der Packstation geliefert worden. Für große Überraschungen sorgte die Box diesen Monat nicht, da schon vorab 3 der 5 Produkte bekannt gegeben wurden. Ich weiß nicht ganz, was man sich davon verspricht. Vielleicht hatte Douglas Angst, dass zu viele Kunden kündigen. Man weiß es nicht.

DSC00969

Dann erzähl ich mal ein bisschen etwas zu den Produkten 🙂

Nails Inc. Gel Effekt Nagellack in Kengsington High Street – 14mL – 14,99€*

DSC00975Den Nagellack gibt es diesmal in 2 verschiedenen Farben in der Box. Einmal in einem Weinrot und in einem Coral/Rosa-Ton. Ich habe den weinroten Lack erwischt. Ich hätte lieber den anderen Farbton bekommen, da dieser einfach viel sommerlicher ist. Aber das ist wirklich Jammern auf hohem Niveau. Ich mag die Nagellacke von Nails Inc. Bisher habe ich mit diesen nur gute Erfahrungen gemacht.

Macadamia Healing Oil Treatment – 30mL – 16,99€*

DSC00974Ich weiß nicht wie oft jetzt schon ein Haaröl in der Box enthalten war. Langsam hat man wirklich das Gefühl, dass Douglas meint jede Frau verbraucht 1l Haaröl und dazu noch 100mL Feuchtigkeits/Anti-Aging-Serum pro Monat. Das Haaröl wurde Vorweg ebenfalls bekannt gegeben. Als ich es sah, dachte ich erstmal „Cool ein Haaröl, das als natural Oil deklariert ist, vielleicht ist es endlich mal eins ohne Silikone“. Im Onlineshop von Douglas kam dann das böse erwachen. Ein Silikon jagt das nächste. Ich finde das ehrlich gesagt  vom Hersteller eine Frechheit, mit so einer „Öko-wirkenden“ Verpackung und mit „natural Oil“ zu werben. Ich weiß Douglas kann dafür nichts. Aber ärgert mich so etwas, wenn der Käufer mit solchen Verpackungen und Slogans in die Irre geführt und vera***** (sorry für den Ausdruck) wird.

LOQI – Tasche – 9,99€*

DSC00973Die Tasche mag zwar kein Beauty-Produkt sein und viele mögen sie nicht. Aber ich find sie toll. Die Tasche war das dritte Produkt, das vorher bekannt gegeben wurde. Sie ist sommerlich und bunt. Es ist einfach mal ein ganz neues Produkt, das bisher noch nie enthalten war. Ich find sie super. Man kann sie auch wenden. Also hat man entweder den Melonen-Look in Rosa-Rot oder eben in Grün (klick). Wieso die Tasche so teuer ist, verstehe ich nicht ganz, da es ein ganz normaler Polyester Jutte-Beutel ist.

Perlier glättendes Körper Peeling in Honey – 50mL – 3€*

DSC00972Ich kenne das Peeling schon und finde es wirklich toll. Es riecht sehr angenehm und pflegt die Haut gut. Mit 50mL hat Douglas auch eine vernünftige Größe in die Box getan, um das Produkt zu testen.

Sexy Hair Keratin Hair Filler – 10mL – 9,99€*

DSC00977Uuuuuund wieder etwas für die Haare. Diesmal ein „Keartin Hair Filler“. Er soll die Haarstruktur stärken, versiegeln und reparieren. Ich habe direkt mal die Inhaltsstoffe gesucht bei Codecheck und siehe da ebenfalls Silikone drin. Naja dadurch werde ich das Produkt nicht verwenden, aber ich denke es gibt viele Frauen, die sich über das Produkt freuen. Die Liste der Inhaltsstoffe ist aber deutlich besser als die des Haaröls. Soweit ich das gesehen habe ist nur ein Silikon enthalten. Für die Übersicht der Inhaltsstoffe klickt hier. Ich bin extrem aus den Wolken gefallen als ich den Douglas Preis von ca. 10€ für 10mL gesehen habe.

Fazit

Diesen Monat ist die Doubox wirklich abwechslungsreich. Die Haarprodukte sind nichts für mich, dennoch denke ich, dass sich einige von Euch sich darüber freuen. Der Rest der Box ist wirklich gelungen. Ich mag den Nagellack, das Peeling und die Tasche sehr 🙂 Vielleicht hat sich Douglas die Kritik zu Herzen genommen. Ich hoffe, dass diese Box nicht nur zum Anlocken neuer Abonnentinnen dienen soll. Insgesamt hat meine Box einen Wert von ca. 55€. Douglas macht bitte weiter so. Aber tut uns einen Gefallen, steckt nicht so viele Haarprodukte und Gesichtscremes/seren in die Box. Davon haben wir mittlerweile wirklich genug.

Wie hat euch die DouBox diesen Monat gefallen?

Bis dahin

eure Qbine

PS: Ich habe diesen Monat die Produkte vor dem DouBox-Karton fotografiert, damit ihr einen besseren Größenvergleicht habt.

*Alle Preise sind vom Douglas-OnlineShop entnommen.

Glossybox – StyleEdition

Heute kam mit ein bisschen Verspätung und überraschender Weise meine Glossybox an. Überraschender Weise deshalb, da ich keine Versandbestätigung bekommen hatte. Ich muss sagen um so größer war auch die Überraschung 🙂

DSC00643

Das Design der „Style-Edition“ kann sich wirklich sehen lassen. Der Inhalt war diesen Monat in meinen Augen etwas ungerecht verteilt. Ich habe das Unboxing vieler Mädels verfolgt und einige hatten Wimpernserum im Wert von ca. 80€ in der Box andere wiederum „nur“ ein Duschgel im Wert von 8€. Das finde ich wirklich schade und ein großer Wunsch von mir ist es, dass Glossybox einfach mal auf eine gerechtere Verteilung achtet, dass zumindest die Boxen sich vom Wert her nicht soooo stark unterscheiden.

Kommen wir nun zu meinem Inhalt

DSC00644

OSiS+ Glamination – 75mL – 17,50€*

DSC00647

Das Highlightprodukt, das vorher bekannt gegeben wurde ist ein Stylingprodukt von Schwarzkopf. Da es Silikone enthält, kann ich damit nicht so viel anfangen. Ich werde es wohl an eine Freundin weitergeben. Generell finde ich das Produkt sehr passen zum Thema der Box.

Ritual Cosmetics T’ai Chi Duschschaum – 200mL – 8€

DSC00645

Es ist zwar kein wirklich innovatives Produkt und zum Thema „Style“ nicht wirklich passend, ABER ich liebe die Duschschäume von Rituals. Ich freue mich riesig, dass ich ihn in der Box habe 🙂

Académié Scientifique de Beauté – Selbstbräunerlotion – 30mL ~7,20€

DSC00648

Mh Selbstbräuner. Ich finde es ist ein spannendes Produkt, aber ich bin soooo ein Feigling, was Selbstbräuner angeht. Die Angst ist einfach zu groß, dass man danach wie eine Karotte oder ein schottisches Hochlandrind oder einfach nur fleckig aussieht. Wenn ich meine Angst überwinde, werde ich euch das Ergebnis auf jeden Fall auf meinem Blog präsentieren.

Kueshi® Anti-Cellulite Lotion – 150mL – 15,07€

DSC00646

Cellulitecreme ist für mich auch kein super-duper-mega Produkt. Die meisten dieser Cremes haben kaum einen langanhaltenden Effekt. Ich werde sie auf jeden Fall testen. Vielleicht hält sie ihre Versprechen 😉

Stagecolor Cosmetics Terra Eyeshadow

DSC00650

Der Lidschattenstift ist mein absolutes Highlight-Produkt aus der Box. Ich habe ihn in einem rosé-gold erhalten. Eine genaue Farbbezeichnung ist leider nicht vorhanden. Des Weiteren ist er auch nicht im Glossymagazin gelistet, weshalb ich auch keinen Preis gesunden habe. Auf dem Stick steht, dass es sich um eine limited Edition handelt. Dies erklärt auch, warum er im Internet nicht zu finden ist. Ich habe versucht den Farbton so gut es geht (bei den aktuellen Lichtverhältnissen) einzufangen. Auf den Fotos kommt der Effekt nicht 100%ig rüber. In Natur ist er doch viel „goldiger“ als auf dem Bild.

DSC00653

Glossybox hat auch diesmal zwei kleine Goodies von Maybelline beigelegt.

DSC00651

Ich finde die Glossybox diesen Monat sehr gelungen, auch wenn ich nicht alles gebrauchen kann. Die Produkte haben zum größten Teil gut zum Thema gepasst. Man merkt deutlich, dass sich Glossybox im letzten Jahr die Kritik der Käuferinnen zu Herzen genommen hat. Es wurden viele Veränderungen gemacht und man merkt, dass Glossybox sich viel mehr Gedanken zu den Produkten macht. Meine Box hat ohne den Eyeshadow mit hinzuzurechnen (da ich keinen Preis finden konnte) einen Wert von ca. 48€. Liebes Glossybox-Team macht weiter so und hört euren Kundinnen zu :-*

*Alle Preise sind dem Magazin, das der Glossybox beiliegt, entnommen.

Bye Bye Box of Beauty – Hello DouBox

Seit diesem Monat heißt die Box of Beauty von Douglas DouBox. Wer die Facebook-Seite von Douglas verfolgt, wird mitbekommen haben, dass das Outsourcing der BOB extrem chaotisch verlaufen ist. Ich hatte das Gefühl, dass Douglas relativ überstürzt versucht hat, sein komplettes Boxen-System zu ändern und damit zu retten. Jedoch hat sich Douglas in meinen Augen absolut selbst demontiert. Ein gefühlt halbfertiges Projekt auf den Markt zubringen, das dermaßen viele Fragen offen lässt, hat Douglas 100%ig Kunden gekostet. Auf die ganzen Veränderungen möchte ich nicht weiter eingehen, da diese in den letzten Tagen bei den meisten Beauty-Bloggern diskutiert wurden. Einen gelungenen und in meinen Augen wirklich auf den Punkt gebrachten Post zu dem Thema DouBox hat Chris von Stylepeacock (klick) geschrieben.

Bevor wir zum Unboxing kommen hier noch ein paar Worte vorweg. Ich hatte die BOB von Dezember 2013 bis Mai 2014 abonniert. Nachdem ab 2014 die Möglichkeit die Box selbst zusammenzustellen wegfiel und ich quasi alle Boxen retouniert hatte, habe ich mich überwunden zu kündigen. Jeder von uns kennt doch diese wahnsinnig ansteckende „Die-Nächste-Box-Wird-Bestimmt-Besser“- oder auch „Ich-Warte-Nur-Noch-Die-Nächste-Box-Ab-Dann-Kündige-Ich“-Krankheit. Irgendwie habe ich es dann doch geschafft zukündigen. Letzten Monat gab es eine große Welle an Kündigungen und somit auch wieder Abos…. Naja und Blondie dachte sich „Es ist die Geburtstagsbox… Kann schon nicht so schlimm werden. Schauste dir die einfach mal an..“

Von Douglas hieß es dann, dass alle Boxen am 18.Mai ankommen bzw. verschickt werden sollen. Ähm ja… Das hat dann wohl bei mir nicht so wirklich hingehauen. Wieso auch immer habe ich meine Box erst heute erhalten.

So genug geredet, kommen wir nun zum Unboxing.

DSC00605

So siehst sie nun aus die neue „Dou-Box“. Ich muss ehrlich sagen, dass ich mir noch nicht so wirklich sicher bin, ob mir das Design zusagt. Es ist nicht schlecht, aber wenn man die Box neu aufziehen möchte, fehlt mir dafür irgendwie der Wow-Effekt.

Wenn man die Box öffnet, sind die Produkte in Seidenpapier eingeschlagen, welches mit einem Sticker versiegelt ist. Das finde ich an sich wirklich super. Wie oft wurde sich in der Vergangenheit darüber beschwert, dass bereits retournierte Boxen einfach an andere Kunden weiter geschickt wurden. Teilweise waren die Maxi-Proben schon geöffnet und benutzt wurden. Jedoch kommt dieses Siegel etwas spät. Da man jetzt die DouBox sowieso nicht mehr retournieren kann, ist solch ein Siegel eigentlich völlig egal. Naja immerhin versucht Douglas hier den Schein zu wahren.

DSC00606 DSC00607

Der erste Blick in die Box zeigt, dass es sich ausschließlich um FullSize-Produkte handelt. Das finde ich wirklich sehr nett. Douglas hat auf seinem Blog und der Facebookseite, jedoch schon klar gemacht, dass das in Zukunft nicht mehr so sein wird, da es sich um die Geburtstagsbox zum 4. jährigem Bestehen handelt. Aus diesem Grund wurden auch zwei Goodies hinzu gegeben. Dazu später mehr.

Urban Decay – 24/7 Glide-On Eye Pencil – 1,2g – 18,99€*

DSC00617

Der Urban Decay Kajalstift/Eyeliner ist das Produkt, das vorweg bekannt gegeben wurde. Schon zu diesem Zeitpunkt wurde darüber sehr viel geschimpft, da es im April ebenfalls einen Eyeliner als Hauptprodukt gab. Ich kann den Unmut sehr gut verstehen, da ich jedoch wie oben erwähnt erst seit diesem Monat wieder dabei bin, freue ich mich sehr. Bei der Farbe hätte ich mir jedoch etwas anderes als ein mattes Schwarz gewünscht. Urban Decay hat so viel mehr Farben als schwarz im Angebot. Ich habe einige Kajals von UD und ich mag sie sehr gern. Die Miene ist sehr weich. Daran scheiden sich bekanntlich die Geister. Ich komme mit dem Auftrag super zurecht und die Haltbarkeit ist ebenfalls sehr gut. Alles bleibt wo es sein soll.

Korres Duschgel Guava – 250mL – 10,95€*

DSC00610

Über das Duschgel freue ich mich. Es riecht sehr angenehm und erinnert mich irgendwie an Sonne, Meer, Urlaub und Sonnencreme, vielleicht auch ein bisschen an Sonnenöl (das, das nach Kokosnuss reicht und mit dem sich immer die alten Frauen einreiben 😀 ). Der Geruch ist schwer in Worte zufassen. Er löst bei mir irgendwie Kindheitserinnerungen aus.

Mavala Handcreme – 50mL – 14,99€*

DSC00611

Joa was soll ich dazu sagen. Mal wieder eine Handcreme. Begeisterung sieht einfach anders aus. Mit Mavala hat Douglas mal wieder auf eine der altbekannten Marken zurückgegriffen. Der Geruch… mh… Da wir schon bei Kindheitserinnerungen sind. Er erinnert mich an meine Oma und ruft in mir ganz viele Dinge hervor. Die große Frage, die sich mir stellt ist, will ich, dass meine Hände nach meiner Oma riechen? Wohl eher kaum. Was ich mit der Handcreme mache, weiß ich noch nicht genau. Benutzten werde ich sie nicht, da der Geruch einfach nicht meins ist.

Diadermine Lift+ Hautperfektion Gesichtsöl – 30mL – 12,99€*

DSC00614

Gesichtsöl. Mh. Ja. Okaaaaay…. Mit diesem Produkt habe ich meine Probleme. In einer Beautybox einer Parfümerie erwarte ich keine Drogerieprodukte. Mal abgesehen davon bin ich erst 26 und brauche kein „stark straffendes“ Gesichtsöl. Des Weiteren traue ich mich auch nicht mehr an Gesichtsöle heran, da ich bisher auf Jedes, dass ich getestet habe, allergisch reagiert habe. Das Gesichtsöl wird auf jeden Fall weiter wandern. Ich weiß zwar noch nicht an wen, aber irgendwer wird sich schon finden.

Papanga – 2 Stück, groß – 4,99€*

DSC00612

Als letztes Produkt waren in meiner DouBox Papangas in braun und durchsichtig enthalten. Ich mag diese Art von Haargummis sehr und besaß schon vorher welche. Ich habe die große Variante als ich noch lange Haare hatte, täglich benutzt. Im September 2014 habe ich mir einen Long-Bob schneiden lassen. Seitdem benutze ich lieber die kleinere Variante. In manchen Boxen war die kleinere Variante enthalten. Über diese hätte ich mich noch mehr gefreut.

Goodies

DSC00616

Als Entschädigungsprodukt für die bröckelige Mascara aus der letzten Box, hat Douglas diesen Monat den Colour Elexir Lipgloss von Max Factor beigelegt. Erhalten habe ich die Farbe 30 Captivating Ruby, ein klassisches rot. Des weiteren wurde eine Yankee Candle – Moroccan Argan Oil und ein kleines Notizbuch beigelegt. Auf das Notizbuch hätte man in meinen Augen auch verzichten können. Ich finde es super das eine Yankee-Candle als Goodie in der Box enthalten war. Ich habe einige dieser Kerzen schon ausprobiert. Moroccan Argan Oil war bisher noch nicht mit dabei.

DSC00608

Fazit

Die Box hat diesen Monat umgerechnet (ohne Goodies) einen Wert von ca. 63€. Jedoch finde ich, dass die Box durchwachsen ist. Kajalstift, Duschgel und Papangas begeistern mich. Mit dem Gesichtsöl und der Handcreme kann ich nicht wirklich etwas anfangen. Es ist eine Box die in Ordnung und okay ist, mehr aber auch nicht. Ich bin gespannt, wie es mit der DouBox weitergeht. Ich habe mich noch nicht entschieden, ob ich bei der „Orginalen“-Box bleibe oder doch upgrade auf die „Premium“-Box.

*Alle Preise sind von Douglas.de entnommen.